Unterrichts-Einheit

Die Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm als außerschulischer Lernort

Die vom Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) entwickelten Materialien sind auf den Unterricht in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern der Klassenstufe 9 an Gemeinschaftsschulen ausgerichtet, können aber auch in der Klassenstufe 11 sowie an Gymnasien und Oberstufengymnasien der beruflichen Schulen eingesetzt werden.

 

Desweiteren können einzelne Arbeitsblätter, die schnell in eine Diskussion führen, auch in Vertretungsstunden sinnvoll eingesetzt werden. Die Arbeitsaufträge für Schülerinnen und Schüler sowie die Unterrichtsangebote dienen als Vorschläge und können differenziert angepasst werden.

 

Die Materialien sind in drei Kategorien eingeteilt:
Vorbereitung – Besichtigung der
Gedenkstätte – Nachbereitung

 

Die weitere Beschreibung der dazu gehörigen Fortbildung für Lehrkräfte
(inkl. Anmeldung) finden Sie auf der Seite

“Lehrer*Innen – Fortbildung”

» Die Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm als außerschulischer Lernort «

Unterrichtsmaterialien

(zum Download)

 

>>> Didaktische Hinweise zur Arbeit mit den Arbeitsblättern

>>> Arbeitsblätter zur Vorbereitung

>>> Arbeitsblätter zur Besichtigung

>>> Arbeitsblätter zur Nachbereitung

 

Die Unterrichtseinheit wurde erstellt von Fabienne Tietz und Max Hewer.

Die Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes bietet weitere Angebote  der Vermittlung. Diese richten sich an Einzelne und Gruppen, die selbständig auf der Gedenkstätte unterwegs sind.

Daher sind es in erster Linie digitale Angebote, die auf Smartphone, Tablet oder Computer abrufbar sind.

Aktivierender Rundgang „Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm“

Die „Aktivierenden Rundgänge“ stellen ein aktuelles Angebot bei Gedenkstätten- und Museumsbesuchen dar. Die Schüler*innen übernehmen dabei Stationen der Führung vor Ort in Eigenregie. Sie informieren auf Augenhöhe ihre Mitschüler*innen über die dort dargestellten Inhalte.

Dazu erhalten sie als Vorbereitung eines Besuches im Unterricht die entsprechenden Informationen in Form von Text- und Bilddokumenten sowie die dazugehörigen Fragen, anhand derer sich die Schüler*innen auf den Besuch der Gedenkstätte vorbereiten und die Rolle eines Peerguides zu übernehmen.

Dieses Angebot ist auf Teilhabe und Dialog ausgerichtet.

Link zum Aktivierenden Rundgang:

https://www.aktivierter-rundgang.de/index.php?id=3

https://www.aktivierter-rundgang.de/index.php?id=3&tx_aktivierterrundgang_aktivierterrundgang%5Btour%5D=27&tx_aktivierterrundgang_aktivierterrundgang%5Baction%5D=show&tx_aktivierterrundgang_aktivierterrundgang%5Bcontroller%5D=Tour&cHash=a55ab09959c5b228bffe9601530a9d31

Der Aktivierende Rundgang wurde erstellt von Dr. Sabine Graf, LpB Saarland

Translate »